KONTAKT

Marienstr.9

82335 Berg

Tel 08151 51206

EMAIL

SPENDENKONTO

IBAN: DE44700932000005447070

BIC: GENODEF1STH

ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM FÖRDERVEREIN

Herzlich Willkommen

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Integrativen Montessori Kinderhaus!

Das 1984 gegründete Kinderhaus mit zwei Kindergartengruppen und einer Schulkindgruppe liegt am Ostufer des Starnberger Sees im Ortskern von Aufkirchen in der Gemeinde Berg. Die von uns genutzten Räume des alten Schulhauses mit seinem großen Obstgarten tragen zu einer besonderen Atmosphäre bei.

In unseren Kindergartengruppen werden je 17 Kinder im Alter von 3-6 Jahren altersgemischt nach den Grundsätzen von Maria Montessori von je 3 Pädagoginnen betreut. Insgesamt sind in jeder Gruppe bis zu 5 Plätze für Kinder mit besonderen Bedürfnissen oder Behinderungen vorgesehen, da uns die Integration ein großes Anliegen ist.

Von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr (freitags bis 14:30 Uhr) sind wir ganz für ihre Kinder da!

 

Unsere Schulkindgruppe setzt sich aus 15 Kindern der 1., 2. und 3. Klasse zusammen, die ab 11:30 Uhr bis 16:30 (freitags bis 14:30 Uhr) zu uns kommen können und von 2 Pädagoginnen betreut werden. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben mit Unterstützung des Montessorimaterials zu bearbeiten.

Unser Haus ist ein Haus für ALLE Kinder, auf die wir individuell eingehen möchten, und die sich bei uns vor allem wohl fühlen sollen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind, den Kindern die Freude am selbstständigen Tun zu vermitteln, ihre Kreativität zu fördern und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Weiterhin legen wir besonderen Wert auf ausreichende Bewegung. Turnen und Rhythmik in unserem großen Turnraum stehen ebenso auf dem Programm wie unsere Waldtage, die in dem nahe gelegenen Wald stattfinden. Außerdem nützen die Kinder täglich unseren schönen Garten zum Spielen und Toben.

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch in unsere Konzeption!

Unser Team

Teamstruktur

Unser Team besteht derzeit aus 8 Pädagoginnen. Unsere Pädagoginnen besitzen das Montessoridiplom oder befinden sich in der Montessoriausbildung. Unterstützt werden wir durch unsere 3 Therapeuten, die wöchentlich zur Förderung der Integrationskinder in das Kinderhaus kommen: eine Heilpädagogin, eine Sprachheiltherapeutin und eine Motopädin.

Teamarbeit

In den wöchentlichen Teamsitzungen organisieren wir gemeinsam den Alltag, planen Projekte, Feste oder Ausflüge und reflektieren das eigene pädagogische Handeln. Unterstützt werden wir dabei von unseren externen Therapeuten. In dem regelmäßigen Austausch mit Ihnen werden auch Förderpläne für die Integrationskinder erstellt. Sowohl mit den Therapeuten als auch mit den Eltern ist uns ein regelmäßiger Austausch und eine enge Zusammenarbeit wichtig.

 

Für unsere Arbeit mit den Kindern ist im Team eine offene, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit untereinander wichtig. Jeder Mitarbeiter ist gefordert, seine speziellen Fähigkeiten und Erfahrungen einzubringen und im gegenseitigen Respekt und gegenseitiger Achtung dem anderen zu begegnen. Diese achtsame Haltung gegenüber dem Mitarbeiter prägt auch unser pädagogisches Handeln, indem wir jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit annehmen und insgesamt eine Atmosphäre schaffen, in der Kinder sich wohlfühlen und sich vertrauensvoll ihren Fähigkeiten entsprechend entwickeln können.